Willy Michl

Willy Michl

Kulturknall-Sonntag, 16:45 Uhr auf der IQ-Bühne

Mehr als 50 Sommer & Winter steht Liedermacher Willy Michl auf den Brettern, die für ihn die Welt bedeuten. Der aus München stammende Bluessinger ist Erfinder und Urheber des Genres BAYERISCHER BLUES. Darüber hinaus ist er einer der wenigen deutschen Künstler, die internationales Format zeigen, schon seit seinen ersten Platten Aufnahmen. Seit 1974 Blues goes to Mountain, 1975 Blues & Balladen, 1976 Willy Michl Live, seine ersten Eigenproduktionen, 1979 OIS IS BLUES, 1982 DIE ANTWORT - ist er Verfasser mehrerer Hits, berühmt sein Bobfahrer Lied, das international bekannt wurde, ebenso sein Isarflimmern, eine bayerische Hymne auf den Fluss, an dem er geboren wurde; aber auch Bella Signorina und Songs wie Drah di ned um, Ois is Blues, Indian Summer, Wakan Tanka, Steinzeitmann, Canoé, Dreamwarrior, und viele viele mehr. Willy ist ordentliches Mitglied der GEMA als Komponist und als Textdichter renommiert. Im Lauf seiner Karriere, gab er mehr als 7.000 Konzerte, seit 1978 ist Willy Michl absolute INDIE, selbst produzierender, sich selbst vermarktender Künstler. Mit seiner Produktion OIS IS BLUES auf MICHL RECORDS wurde Michl 1979 der aller erste deutsche namenhafte INDIE Künstler, der ohne Musik Industrie und völlig unabhängig weiterhin Landes weit erschien.

Am 09. Juli ist der Bairische Bluesbarde, ISARINDIAN Willy Michl geboren. Er wird 74 und lebt in seinem 75. Sommer. For ever young, sang einst Ur'Liedermacher Chief Bob Dylan; Willy denkt immer an Dylan, den Größten unter den Singer Songwriters. Den er nie imitierte, und der trotzdem ein wegweisender Stern am Himmel der Rock-Poeten für ihn war und bleibt. Ich bin immer meinen Träumen gefolgt, sagt Willy Michl. Willy sagt, wenn ich dem Yediritter-Publikum begegne, geht für mich ein Traum in Erfüllung, dem ich mein ganzes Leben folgte. Wenn ich für die Menschen singe, seh´ ich im Himmel das Wuidpferdl, und gefiederte Freunde, Felsen und den Schnee im Hochgebirge, den Adler über den Wolken, und die Tiere auf den Wiesen. Ich begegne den Geistern. Da kommt der Bär das Isartal herauf, er badet mit mir in der Gumpe, wo die kleine Schlange wartet. Und ich weiß, es war die Isar! Sie hat mir meinen Gesang geschenkt, Freiheit. Die Isar ist heilig, alles hier ließ sie werd'n, lange bevor es Menschen auf der Erde gab. ISARFLIMMERN und meine Songs kamen aus diesem Fluss, aus den Bergen meiner Heimat. OIS IS BLUES & DIE ANTWORT - Rythm & Blues und Rock'n Roll gründen in meiner Stadt, in der ich lebe. Aber wenn ich einst sterbe, so begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses, dort am Flaucher bei der Roßgumpe/Schinderbrücke. Das Herz wird weit im Fluss, und wir, das Publikum und sein Bluesmann SoTh, vereinen ihre Herzen bei den Konzerten zu einem einzigen groß'n Isarindianer-Herz.

Unser Herzschlag ist ein gewaltiger Donner über dem Land, über den Wäldern und Seen, der Herzschlag aus FREIGEIST & FREIHEIT, und das ist mein Name, SOUND OF THUNDER, den die Bayern Willy Michl nennen, das bin dann ich. Immer solange mein wildes Herz schlägt, werde ich dafür singen. Wenn man mich vor die Wahl stellt „Sicherheit oder Freiheit" so werde ich FREIHEIT wählen. So hat es schon zu Woodstock Zeiten geheißen – FREEDOM UP! FREEDOM! So sing' ich meinen Blues und den Rock'n Roll, meine Balladen, den Sound einer ganzen Liedermacher-Ära, als Singer- Songwriter der Sommer& Winter in Bayern, und weit darüber hinaus, für die Welt. Vor über 50 Sommern und Wintern hob ich den Bairisch'n Blues aus der Taufe, dessen Urheber ich bin. Und dem alle Kollegen hier nachfolgten, was für eine Ehre. Am 21. Juli, singe ich beim Kulturknall-Festival in Murnau, ein Benefiz Konzert, mit dem die Veranstalter Gutes tun. Und das macht mir und allen anderen Teilnehmern große Freude. Was wir tun, mach'n wir für die Kinder, die Alten, für unsere Familien, das Land & die Leute, für das Wasser, das Feuer und die Luft. Das ist indianisch.

COME&SEE&LISTEN TO THE MUSIC. Herzliche Grüße! Euer SoTh

Kulturknall-Sonntag, 16:45 Uhr auf der IQ-Bühne

Mehr als 50 Sommer & Winter steht Liedermacher Willy Michl auf den Brettern, die für ihn die Welt bedeuten. Der aus München stammende Bluessinger ist Erfinder und Urheber des Genres BAYERISCHER BLUES. Darüber hinaus ist er einer der wenigen deutschen Künstler, die internationales Format zeigen, schon seit seinen ersten Platten Aufnahmen. Seit 1974 Blues goes to Mountain, 1975 Blues & Balladen, 1976 Willy Michl Live, seine ersten Eigenproduktionen, 1979 OIS IS BLUES, 1982 DIE ANTWORT - ist er Verfasser mehrerer Hits, berühmt sein Bobfahrer Lied, das international bekannt wurde, ebenso sein Isarflimmern, eine bayerische Hymne auf den Fluss, an dem er geboren wurde; aber auch Bella Signorina und Songs wie Drah di ned um, Ois is Blues, Indian Summer, Wakan Tanka, Steinzeitmann, Canoé, Dreamwarrior, und viele viele mehr. Willy ist ordentliches Mitglied der GEMA als Komponist und als Textdichter renommiert. Im Lauf seiner Karriere, gab er mehr als 7.000 Konzerte, seit 1978 ist Willy Michl absolute INDIE, selbst produzierender, sich selbst vermarktender Künstler. Mit seiner Produktion OIS IS BLUES auf MICHL RECORDS wurde Michl 1979 der aller erste deutsche namenhafte INDIE Künstler, der ohne Musik Industrie und völlig unabhängig weiterhin Landes weit erschien.

Am 09. Juli ist der Bairische Bluesbarde, ISARINDIAN Willy Michl geboren. Er wird 74 und lebt in seinem 75. Sommer. For ever young, sang einst Ur'Liedermacher Chief Bob Dylan; Willy denkt immer an Dylan, den Größten unter den Singer Songwriters. Den er nie imitierte, und der trotzdem ein wegweisender Stern am Himmel der Rock-Poeten für ihn war und bleibt. Ich bin immer meinen Träumen gefolgt, sagt Willy Michl. Willy sagt, wenn ich dem Yediritter-Publikum begegne, geht für mich ein Traum in Erfüllung, dem ich mein ganzes Leben folgte. Wenn ich für die Menschen singe, seh´ ich im Himmel das Wuidpferdl, und gefiederte Freunde, Felsen und den Schnee im Hochgebirge, den Adler über den Wolken, und die Tiere auf den Wiesen. Ich begegne den Geistern. Da kommt der Bär das Isartal herauf, er badet mit mir in der Gumpe, wo die kleine Schlange wartet. Und ich weiß, es war die Isar! Sie hat mir meinen Gesang geschenkt, Freiheit. Die Isar ist heilig, alles hier ließ sie werd'n, lange bevor es Menschen auf der Erde gab. ISARFLIMMERN und meine Songs kamen aus diesem Fluss, aus den Bergen meiner Heimat. OIS IS BLUES & DIE ANTWORT - Rythm & Blues und Rock'n Roll gründen in meiner Stadt, in der ich lebe. Aber wenn ich einst sterbe, so begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses, dort am Flaucher bei der Roßgumpe/Schinderbrücke. Das Herz wird weit im Fluss, und wir, das Publikum und sein Bluesmann SoTh, vereinen ihre Herzen bei den Konzerten zu einem einzigen groß'n Isarindianer-Herz.

Unser Herzschlag ist ein gewaltiger Donner über dem Land, über den Wäldern und Seen, der Herzschlag aus FREIGEIST & FREIHEIT, und das ist mein Name, SOUND OF THUNDER, den die Bayern Willy Michl nennen, das bin dann ich. Immer solange mein wildes Herz schlägt, werde ich dafür singen. Wenn man mich vor die Wahl stellt „Sicherheit oder Freiheit" so werde ich FREIHEIT wählen. So hat es schon zu Woodstock Zeiten geheißen – FREEDOM UP! FREEDOM! So sing' ich meinen Blues und den Rock'n Roll, meine Balladen, den Sound einer ganzen Liedermacher-Ära, als Singer- Songwriter der Sommer& Winter in Bayern, und weit darüber hinaus, für die Welt. Vor über 50 Sommern und Wintern hob ich den Bairisch'n Blues aus der Taufe, dessen Urheber ich bin. Und dem alle Kollegen hier nachfolgten, was für eine Ehre. Am 21. Juli, singe ich beim Kulturknall-Festival in Murnau, ein Benefiz Konzert, mit dem die Veranstalter Gutes tun. Und das macht mir und allen anderen Teilnehmern große Freude. Was wir tun, mach'n wir für die Kinder, die Alten, für unsere Familien, das Land & die Leute, für das Wasser, das Feuer und die Luft. Das ist indianisch.

COME&SEE&LISTEN TO THE MUSIC. Herzliche Grüße! Euer SoTh