MAXJOSEPH

Sonntag 24. Juli 2022, 15.45 Uhr, Bühne

Sonntag 24. Juli 2022, 15.45 Uhr, Bühne

Die vier jungen Münchner Musiker des Ensemble Maxjoseph verwirklichen ihre ganz eigene Vorstellung von alpiner Volksmusik. Traditionen werden aufgeweicht, damit neue Formen und außergewöhnliche Ideen entstehen können.

Durch die besondere Instrumentierung Tuba, Gitarre und zwei Steirische Harmonikas werden neue Klangfarben entdeckt und Kompositionen geschaffen, die Volksmusikelemente mit Jazzharmonien verbinden, klassische Musik mit pulsierenden Rhythmen beleben und Vertrautes mit Fremdem vermischen.

Für Ihr Debut-Album „Neue Welt" haben sich die Musiker vier Jahre Zeit gelassen. Entstanden sind dadurch musikalische Bilder, die Sehnsucht nach Berge, Natur und Ruhe aufkommen lassen, immer wieder getragen von einem Rhythmus, der die Lust am Zuhören nie abreißen lässt. Musik, die zeitlos und zugleich zeitgemäß ist.

Zur Webseite von Maxjoseph

Die vier jungen Münchner Musiker des Ensemble Maxjoseph verwirklichen ihre ganz eigene Vorstellung von alpiner Volksmusik. Traditionen werden aufgeweicht, damit neue Formen und außergewöhnliche Ideen entstehen können.

Durch die besondere Instrumentierung Tuba, Gitarre und zwei Steirische Harmonikas werden neue Klangfarben entdeckt und Kompositionen geschaffen, die Volksmusikelemente mit Jazzharmonien verbinden, klassische Musik mit pulsierenden Rhythmen beleben und Vertrautes mit Fremdem vermischen.

Für Ihr Debut-Album „Neue Welt" haben sich die Musiker vier Jahre Zeit gelassen. Entstanden sind dadurch musikalische Bilder, die Sehnsucht nach Berge, Natur und Ruhe aufkommen lassen, immer wieder getragen von einem Rhythmus, der die Lust am Zuhören nie abreißen lässt. Musik, die zeitlos und zugleich zeitgemäß ist.

Zur Webseite von Maxjoseph