DA SIMMAL

Samstag 23.07.2022, 15.00 Uhr, Bühne

Samstag 23.07.2022, 15.00 Uhr, Bühne

Die Kunstfigur "Da Simmal" ist ein Beobachter. Wie ein Fuchs kann er gesellschaftliche Zusammenhänge aufspüren und in ein Lied kondensieren. Er beobachtet und beschreibt und gibt wieder. Mehr muss er gar nicht tun. Dadurch wird sichtbar was eigentlich offensichtlich ist und doch einen erst vorgehalten werden muss, um es zu erkennen. Er bringt zusammen: Die Freude ein Betonfundament zu gießen mit der Problematik von Flächenversiegelung, die Freude in die Berge zu gehen damit, ein Teil des Staus zu sein, die Angst vor Veränderung mit der Freude auf eine neue noch schönere Begegnung. So entsteht Bewusstsein ohne erhobenen Zeigefinger. Die Worte und Wendungen im Bayrischen ermöglichen einen einfühlsamen und gleichsam direkten Ausdruck.

Die Kunstfigur "Da Simmal" ist ein Beobachter. Wie ein Fuchs kann er gesellschaftliche Zusammenhänge aufspüren und in ein Lied kondensieren. Er beobachtet und beschreibt und gibt wieder. Mehr muss er gar nicht tun. Dadurch wird sichtbar was eigentlich offensichtlich ist und doch einen erst vorgehalten werden muss, um es zu erkennen. Er bringt zusammen: Die Freude ein Betonfundament zu gießen mit der Problematik von Flächenversiegelung, die Freude in die Berge zu gehen damit, ein Teil des Staus zu sein, die Angst vor Veränderung mit der Freude auf eine neue noch schönere Begegnung. So entsteht Bewusstsein ohne erhobenen Zeigefinger. Die Worte und Wendungen im Bayrischen ermöglichen einen einfühlsamen und gleichsam direkten Ausdruck.