CAFÉ UNTERZUCKER

Sonntag 25. Juli 2021, 16.15 Uhr, Rote Bühne

Sonntag 25. Juli 2021, 16.15 Uhr, Rote Bühne

Café Unterzucker, das Münchner Institut für ungesüßte Kinderkultur und unversäuerten Erwachsenenschmarrn. Gesungen und musiziert wird Irisches, Rock'n'Roll, Blues, Bluegrass, Italo-Schlager, Jazz, Seemannslieder und Schmarrn. Der kultURKNALL präsentiert voller Stolz diese unvergleichliche Musik für humorbegabte Familien. Gründungsväter: 

Tobias Weber spielt sehr viele Instrumente, aber nicht Schlagzeug, und wenn er das nicht tut, komponiert er. Ansonsten ist er Theatermusiker (Kammerspiele, Residenztheater, etc), macht sehr Neue Musik mit "piano possibile" und auch mal Jazz. Seit 2018 ist er Komponist und musikalischer Leiter des Nockherberg Singspiels.

Richard Oehmann ist Autor, Plattenaufleger und Intendant von Doctor Döblingers Kasperltheater. Neben den Texten für Doctor Döblinger und das Café Unterzucker hat er das Kinderbuch „Wolfi, der Musketier" verfasst. Seit 2018 ist er mit Stefan Betz Autor und Regisseur des Nockherberg Singspiels. Nebenher singt er, schreibt, macht Hörspiele oder hat einfach frei.

Zu den notorischen Mitstreitern des Instituts gehören:

Anton Gruber, Bluesharpspieler, Komödiant und Sänger, für das Café Unterzucker ist er Leiter des „Chores der Romantiker"

Greulix Schrank, vormals Schlagzeuger der Metal-Gruppe Schweisser, musiziert und komponiert bei dem Electro-Drums-Duo Portmanteau oder bei Keglmaier. Mit Sebastian Hofmüller bietet er Live-Hörspiele dar, oft mit Texten von Erich Kästner

Evi Keglmaier spielt Bratsche und Tuba, derzeit gern mit Greulix oder bei der Hochzeitskapelle, früher u.a. bei Zwirbeldirn und Singermaschin

Micha Acher spielt E-Bass, Tuba und Trompete u.a.. bei Notwist, Tied & Tickled Trio, MS John Soda, Hochzeitskapelle, Alien Ensemble oder den New Orleans Dixie Stompers.

Zur Künstler-Website

Café Unterzucker, das Münchner Institut für ungesüßte Kinderkultur und unversäuerten Erwachsenenschmarrn. Gesungen und musiziert wird Irisches, Rock'n'Roll, Blues, Bluegrass, Italo-Schlager, Jazz, Seemannslieder und Schmarrn. Der kultURKNALL präsentiert voller Stolz diese unvergleichliche Musik für humorbegabte Familien. Gründungsväter: 

Tobias Weber spielt sehr viele Instrumente, aber nicht Schlagzeug, und wenn er das nicht tut, komponiert er. Ansonsten ist er Theatermusiker (Kammerspiele, Residenztheater, etc), macht sehr Neue Musik mit "piano possibile" und auch mal Jazz. Seit 2018 ist er Komponist und musikalischer Leiter des Nockherberg Singspiels.

Richard Oehmann ist Autor, Plattenaufleger und Intendant von Doctor Döblingers Kasperltheater. Neben den Texten für Doctor Döblinger und das Café Unterzucker hat er das Kinderbuch „Wolfi, der Musketier" verfasst. Seit 2018 ist er mit Stefan Betz Autor und Regisseur des Nockherberg Singspiels. Nebenher singt er, schreibt, macht Hörspiele oder hat einfach frei.

Zu den notorischen Mitstreitern des Instituts gehören:

Anton Gruber, Bluesharpspieler, Komödiant und Sänger, für das Café Unterzucker ist er Leiter des „Chores der Romantiker"

Greulix Schrank, vormals Schlagzeuger der Metal-Gruppe Schweisser, musiziert und komponiert bei dem Electro-Drums-Duo Portmanteau oder bei Keglmaier. Mit Sebastian Hofmüller bietet er Live-Hörspiele dar, oft mit Texten von Erich Kästner

Evi Keglmaier spielt Bratsche und Tuba, derzeit gern mit Greulix oder bei der Hochzeitskapelle, früher u.a. bei Zwirbeldirn und Singermaschin

Micha Acher spielt E-Bass, Tuba und Trompete u.a.. bei Notwist, Tied & Tickled Trio, MS John Soda, Hochzeitskapelle, Alien Ensemble oder den New Orleans Dixie Stompers.

Zur Künstler-Website